Skip to main content

Großer Kapselmaschinenvergleich + Passende Kapseln 2017

Inhaltsverzeichnis


In letzter Zeit haben wir uns mit einem schönen Thema beschäftigt, und zwar mit Kaffee und wie man ihn am leichtesten zubereitet. Wenn man sich etwas mit diesem Thema befasst kommt man nicht an der Kapselmaschine vorbei. Da sie auf diese Seite gestoßen sind wollen sie sich bestimmt rund um das Thema Kapselmaschine informieren und sich vielleicht sogar einen für zu Hause anlegen, nur welche soll es werden? Es gibt viele Kapselautomaten auf dem Markt und hin und wieder kommen auch manche hinzu, wie soll man als Kaffeetrinker da noch den Überblick behalten? Welche Kriterien sind bei der Wahl einer Kaffeekapeslmaschine  ausschlaggebend, welche nicht? Genau aus diesem Grund haben wir von Total Cla$$ic einen großen
Kapselmaschinen Vergleich ins Leben gerufen. Wir wollen ihnen Anhand von simplen Beispielen und Vergleichen helfen das richtige Geräte für sie zu finden.

1234
Allinclusive Preis Tipp
Modell DeLonghi EN 266.BAE Nespresso Citiz KapselmaschineTchibo Cafissimo Compact KapselmaschineDeLonghi EN 110.B Nespresso U KapselmaschineDeLonghi EDG 606.S Nescafé Dolce Gusto Circolo
ProdukttypKapselmaschineKapselmaschineKapselmaschineKapselmaschine
HerstellerNespressoCafissimoNespressoDolce Gusto
Wasserbehälter1 l1,2 l0,7 l1,3 l
Pumpdruck19 Bar15 Bar19 Bar15 Bar
Auffangbehälter11 Kapseln8 Kapseln- Kapseln- Kapseln
Leistung1710 Watt590 Watt1.260 Watt1500 Watt
Gewicht4.6 kg5 kg3 kg3.65 kg
Milchaufschäumer
Preis

ab 99,99€ 124,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,98€ 99,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 104,99€ 139,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99€ 169,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*

DeLonghi EN 266.BAE Nespresso Citiz

DeLonghi EN 266.BAE Nespresso Citiz

DeLonghi EN 266.BAE Nespresso Citiz

Lieferumfang: In der Lieferung bei Nespresso sind folgende Dinge enthalten. Die Kapselmaschine an sich, was ja selbstverständlich ist. Ein Willkommens Paket, welches verschiedene Kapselsorten enthält. Außerdem noch das Netzkabel, das für die Stromzufuhr zuständig ist. Und schließlich die Bedienungsanleitung wo man alle Informationen zum Aufbau der Maschine findet.
Produkt: Die Kapselmaschine EN 266.BAE von Nespresso ist uns während der Recherch besonders Aufgefallen, da sie die Träumen von Kaffeeliebhabern erfüllen kann. Von dem Kapselbehälter zum Aufschäumungssystem ist alles da was das Kaffeeherz höher schlagen lässt. Die Optik ist eher schlicht gehalten, sodass die Kapselmaschine in jeder Küche (auch perfekt für Büro) ihren Platz findet (Abmessung: 37,2 x 23,7 x 27,7). Das ganze System ist in dukelem Kunststoff verpackt und sieht einfach nur klasse aus. Auch das Innenleben der Kapselmaschine hat uns überzeugt. Auch der abnehmbare 1l Wasserbehälter konnte uns überzeugen, da ein liter völlig ausreicht um mehrere Kaffeespezialitäten zu zaubern. Zu dem 1l Wasserbehälter passt perfekt der integrierte Kapselhalter für Kapseln, da man nicht nach jeder Kaffetasse die Kapsel wegschmeißen muss sonder ganze 11 Kapseln auf einmal entsorgen kann (intergierter Kapselauffangbehällter). Diese Funktion ist bei größeren Feiern schon sehr praktisch. Die DeLonghi EN 266.BAE verfügt außerdem über ein gute Aufschäumer, der besonders beim einem Latte Macchiato von Vorteil ist. Dieser Milchaufschäumer ist in dem kleine Turm neben der Kapselmaschine untergebracht und wurde auch dem Design der Kapselmaschine erfolgreich angepasst, dieser Milchbehälter/Milchtank fasst 120 ml. Die maximale Leistungsaufnahme der Kapselmaschine beträgt 1710 Watt und wird zu auf von 19 Bar benutzt, da man mit 19 Bar einen perfektem Kaffeegeschmack erzielen kann. Schließlich verfügt die DeLonghi EN 266.BAE über eine flexibele Tassenabstellfläche, damit auch ja kein Tropfen Kaffee die Tasse verfehlt.

Vorteile

  • Sehr guter Milchaufschäumer
  • 19 Bar Kaffeegenuss
  • 1 Liter Wasserbehälter
  • Auffangbehällter für 11 Kapseln

Nachteile

  • Etwas hoher Preis
  • laut beim Kaffee brühen

Fazit: Die DeLonghi EN 266.BAE ist einer der besten Kapselmaschinen auf dem Markt und lässt keine Wünsche offen. Durch die einfach gestaltete Benutzeroberfläche ist es ein Kinderspiel sich mit dieser Kapselmaschine einen frischen Kaffee zu zaubern der Geschmacklich auch überzeugt. Und das alles ist in einem edelen Mantel aus schwarzem Kunststoff verpackt, eine super Maschine. Unser leistungs Sieger.

DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine

Lieferumfang: In der Lieferung bei Nespresso sind folgende Dinge enthalten. Die Kapselmaschine an sich, was ja selbstverständlich ist. Ein Willkommens Paket, welches verschiedene Kapselsorten enthält. Außerdem noch das Netzkabel, das für die Stromzufuhr zuständig ist. Und schließlich die Bedienungsanleitung wo man alle Informationen zum Aufbau der Kapselmaschine.
Produkt: Das Model DeLonghi EN 110.B von Nespresso ist eine beliebte Ausweichmöglichkeit zum Model DeLonghi EN 266DeLonghi EN 110.B Nespresso U Kapselmaschine.BAE, da beide Geräte ungefähr die gleichen Features bieten. Vom Optischen her konnte uns diese Kapselmaschine überzeugen, da sie sehr modern aussieht und die Farb
e schwarz sehr gut passt. Der zweite Punkt beim Design ist der Wasserbehälter der einfach mal den gesamten Anblick der Kapselmaschine hervorragend abrundet. Diese Maschine besteht auch aus Kunststoff und aus Stahl. Sie wiegt etwa 3 kg und ist somit noch im Ramen. Außerdem wird sie in fast jede Küche passen da die Masse 23,5 x 11 x 32,6 betragen, damit ist die Kapselmaschine recht kompakt. Der 0,7 l Wasserbehälter
erledigt seinen Job gut und ist für unseren Geschmack gerade noch ausreichend groß. Diese Kapselmaschine besitzt leider keine Milchaufschäumer, was den Kaffeegeschmack bei einigen Sorten negativ beeinflusst. Der Kaffee wird mit 19 Bar zubereitet. Die maximale Leistung die für diesen Prozess gefordert wird beträgt bei dieser Kapselmaschine 1260 Watt. Auch hier kann man sich auf einen guten Kaffeegeschmack einstellen. Ein besondere Punkt bei dieser Maschine ist das sie gerade einmal 25 Sekunden warten müssen damit das Wasser warm ist und der köstliche Kaffee zubereitet werden kann.

Vorteile

  • Gutes Preis- Leistungs Verhältniss
  • sehr schnell
  • 19 Bar Kaffeegenuss
  • kompaktes Design

Nachteile

  • kein Milchaufschäume
  • Wasserbehälter etwas klein

Fazit: Die Kapselmaschine DeLonghi EN 110.B kann in fast jeden Bereichen der Kaffeeherstellung überzeugen und das noch mit diesem guten Design verschmolzen macht sie zur einem Allrounder. Dazu muss man noch sagen das sie Preis- Leistungstechnisch sehr weit vorne liegt, zurecht ist das unser Sieger in der Kategorie Preis/Leistung.

DeLonghi EDG 606.S Nescafé Dolce Gusto Circolo

Lieferumfang: Bei den Kapselmaschinen von der Marke Dolce Gusto (Krups) fällt der Lieferumfang auch üppig aus. Man findet in der Verpackung  die Kapselmaschine an sich und die Bedienungsanleitung. Außerdem Gibt es hier auch ein Welcome Pack mit 12 Kapseln.

DeLonghi EDG 606.S Nescafé Dolce Gusto Circolo

DeLonghi EDG 606.S Nescafé Dolce Gusto Circolo

Produkt: Auch das Model DeLonghi EDG 606.S Nescafé Dolce Gusto Circolo von Krups konnte uns von seinen Funktionen überzeugen. Was als erstes ins Auge sticht ist hier das besondere Design. Es scheint so als ob sich kein Hersteller so viel Mühe beim Design gegeben hat wie Dolche Gusto.Die runde Optik ist einfach nur schön anzusehen.Bei der Abmessung von 20,4 x 32,6 x 32,7 Zentimeter gehört sie zu den etwas größeren Geräten und wiegt dabei lediglich 3,65 kg. Leider haben wir auch hier keinen Milchaufschäumer, das schon einen  kleinen Minus-Punkt darstellt. Ein weitere Minus-Punkt ist der Auffangbehälter, bei diesem Model gibt es nämlich keinen.  Positiv hingegen ist der Wasserbehälter der mit ganzen 1,3 Liter befüllt werden kann, somit zählt diese Kapselmaschine zu den Geräten mit den größten Wasserbehältern auf dem Markt. Weiterhin ist die Krups KP 5000 Nescafé Dolce Gusto Circolo durch eine leichte Handhabung auch auch bei älteren Leuten beliebt. Ihr Getränk wird hier mit 15 Bar aufgebrüht, dass aber noch völlig für ein guten Kaffee genügt. 1500 Watt beträgt die Leistung bei diesem Gerät. Ein nennenswerter Punkt zum Schluss, es gibt für die Geräte von Dolce Gusto eine sehr große Palette von unterschiedlichen Kaffeesorten. Bei einer Feier bekommt also jeder was er sich wünscht.

Vorteile

  • Gute Handhabung
  • sehr schönes Design
  • großer Wassertank

Nachteile

  • kein Milchaufschäume
  • Kein Auffangbehälter für Kapseln

Fazit: Die Krups KP 5000 Nescafé Dolce Gusto Circolo ist eine sehr Moderne und optisch ansprechende Kapselmaschine. Sei verfügt über alle wichtigen Funktionen und ist dazu noch Preiswert. Ich würde sie jedem Empfehlen der auf einige Funktionen verzichten kann.

 

Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine

Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine

Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine

Lieferumfang: Bei Caffisimo ist der Lieferumfang ehr bescheiden. In der Verpackung befindet sich nur die Kapselmaschine und, wie soll es auch anders sein, die Bedienungsanleitung. Leider haben wir hier kein Willkommenspaket, wie es bei den anderen Herstellern üblich ist.
Produkt: Cafissimo hat mit dem Produkt Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine ein recht solide Kapselmaschine veröffentlicht. Sie wiegt stolze 5 kg und ist stattliche 37 x 175 x 265 cm groß, bei der Größe sollte man bei dieser Kapselmaschine besonders acht geben. Der Kaffee von Caffisimo lässt sich bei diesem Produkt ebenfalls gut trinken. Das besondere bei der Tchibo Cafissimo Compact Kapselautomaten ist, dass man hier auch Kapseln von K-Fee problemlos verwenden kann. Weitere Vorteile die diese Kapselmaschine mit sich bringt: Es gibt ein Milchaufschäumer was gut für spezielle Kaffeesorten ist und es gibt hier ein intigrierten Kapselauffangbehälter der bis zu 8 Kapseln auffangen kann. Mit einem abnehmbaren 1,2 Liter Wasserbehälter ausgestattet ist das Produkt auch in diesem Punkt über unseren Erwartungen, außerdem überzeugt der Milchtank gleichermaßen. Das Design bei dieser Kapselmaschine ist auch eher schlicht gehalten, schwarze Farbe mit einer glänzenden Lackierung. hier wird mit 15 Bar der Kaffee produziert,was für einen guten Geschmack sorgt. Mit 590 Watt ist diese Kapselmaschine die am wenigsten leisungsverbrauchende Maschine in der Vergleichstabelle. Schließlich ist noch zu sagen das man selbst die Kaffeemenge die man haben will einstellen kann, man ist also nicht mehr auf die Kapselgröße beschränkt.

Vorteile

  • Sehr guter Milchaufschäumer
  • 19 Bar Kaffeegenuss
  • 1 Liter Wasserbehälter
  • Auffangbehällter für 11 Kapseln

Nachteile

  • Etwas hoher Preis
  • laut beim Kaffee kochen

Fazit: Die Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine schneidet in unserem Vergleich gut ab. Man kann ohne Beschränkung alle Funktionen die man braucht abrufen und so einen schmackhaften Kaffee zaubern. Leider ist diese Portionsmaschine schon recht groß und wird nicht in jede Küche passen.

Was ist eine Kapselmaschine überhaupt?

Eine Kapselmaschine ist im Grunde eine Kaffeemaschine, wo statt den Kaffeebohnen Kapseln eingeführt werden, sie gehört zu den Portionsmaschinen. Der Namen Portionsmaschine kommt daher, dass Geräte dieser Gattung genormte Portionen haben. Die Portionsgrößen  sind von vom Hersteller und der Art des Kaffees abhängig. Bei Kapseln von der Firma Nespresso kann man mit einer Füllmenge von 5 bis 6 Gramm rechnen, welches ca. 80 ml Kaffee entspricht. Weiter Informationen zu den Kapseln erfahren sie unten. Die meiste Kapselmaschinen funktionieren so: Man nimmt eine Kapsel und tut sie in ein kleines Kästchen, dieses Kästchen ist meistens am vorderen Bereich der Kaffeekapselmaschine angebracht und lässt sich per heraus ziehen befüllen. Per Betätigung eines Knopfes wird der Brühprozess in gang gesetzt und sie können schon den feinen Geruch von Kaffee in ihrer Nase wahrnehmen. Nach ein paar Sekunden fließt der frische Kaffee auch schon in ihre Lieblings Tasse und sie können das Getränk sofort genießen. Simpel, nicht? Wenn sie den Kaffee ausgetrunken haben müssen sie nichts weiter tun als die Kapsel in die Mülltonne zu werfen und ihre Tasse zu säubern. Diese ganze Prozedur dauert ungefähr 5 Minuten und sie sind bereit für ihren nächsten Termin. Weiter Informationen zu den Kapseln erfahren sie unten.

Ein kleines Video

LAVAZZA Kapselmaschinen

Auch der Hersteller Lavazza mischt im Wettkampf der Kapselmaschinen Giganten mit. Der Kapselmaschinen Hersteller wurde vor 120 Jahren gegründet und ist heute (2017) ein großes Unternehmen geworden. 1985 wurde das erste Lavazza Lebensmittel Geschäft von Luigi Lavazza eröffnet. Luigi war ein waschechter Unternehmer und traf mit seinen Kaffeemischungen genau den Geschmack der Kunden, außerdem war er auch ein großer Kaffeeliebhaber. 20 Jahre später konnte Luigi seinen Firma ausbauen, seine Startkapital belief sich bei 1.500.000 Lire (Weiter lesen?). Heute ist Lavazza für ihre hochwertigen Kapselmaschinen und dem perfektem Caffé Geschmack berühmt. Dies liegt an der guten Verarbeitung und Ausstattung der Kapselautomaten. Fast alle Kapselmaschinen von Lavazza haben z. B. einen intigrierte Milchaufschäumdrüse oder ein Auffangbehälter für die lehren Kapseln. Außerdem können die Lavazza Geräte auch von der Optik meist überzeugen. Der Kaffeegenuss ist schon fast garantiert.
Hier haben wir ein paar Kapselmaschinen Modelle von Lavazza miteinander verglichen:

1234
+ milchaufschäumer Alleskönner
Modell Lavazza LM3150 Espria Milk mit MilchschäumerLAVAZZA A Modo Mio Jolie, Kapsel-KaffeemaschineLavazza LM7000 Fantasia mit integriertem MilchschäumerLavazza LM500 Minu, weiß
Produkttyp----
HerstellerLavazzaLavazzaLavazzaLavazza
Wasserbehälter0,8 l0,6 l1,2 l0,5 l
Pumpdruck15 Bar10 Bar15 Bar15 Bar
Auffangbehälter10 Kapseln- Kapseln12 Kapseln- Kapseln
Leistung1200 Watt1250 Watt1200 Watt1250 Watt
Gewicht2.8 kg2.8 kg4.2 kg2.8 kg
Milchaufschäumer
ProdukttypKapselmaschinenKapselmaschinenKapselmaschineKapselmaschine
HerstellerLavazzaLavazzaLavazzaLavazza
Abmessung----
Preis

113,13€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 54,99€ 64,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 149,99€ 209,98€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 34,87€ 38,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*DetailsZum Angebot*

Warum sollte man sich eine Kapselmaschine kaufen?

Eine Kapselmaschine bietet in vielen Hinsichten Vorteile. Hier sind die wichtigsten aufgelistet :


Preis: Der Preis spielt für viele Konsumenten eine wichtige Rolle, da es ja selbstverständlich ist das man auch noch etwas seinem mit dem Geld anfange will, als alles für eine Sache aus zu geben. Ich kann sie beruhigen: Kapselmaschinen sind in der Regel nicht teuer. Die Preise schwanken zwischen 50€ und 200€. Allrounder liegen im mitlernen Preissegment. Die Geräte ab 100 € bieten viele Funktionen und werden ihrem Preis meistens gerecht. Außerdem ist das Design von teurer Gärten meist anspruchsvoller.


Benutzerfreundlichkeit: Kapselmaschinen haben eine gute Handhabung, da man in sehr wenigen Handgriffen ein köstlichen Kaffee zaubern kann (eine Kurzanleitung findest du oben). Selbst kleine Kinder können innerhalb von nur weniger Tage lernen wie man mit einer solchen Maschine um zu gehen hat (manche Kapselmaschinen können auch Tee oder Kakao/heiße Schoklade herstellen). Schließlich ist sie auch noch pflegeleicht, da man einfache eine Säuberungskapsel durchlaufen lassen kann.


Zeitersparnis: Erinnern sie sich noch an die alten Zeiten wo man noch lange warten musste bevor man seinen Kaffee genießen konnte? Diesen Zeiten sind schon lange Geschichte, da man durch die Kapselmaschinen auch sehr schnell und zuverlässig arbeiten. Um ein Kaffee zu machen benötig man nur wenige Minuten, wer also nie Zeit hat ist bei Kapselmaschinen gut bedient.

Wie gut schmeckte der Kaffee aus den Kapselmaschinen?

Leckeren Kaffee in Tasse

Leckeren Kaffee in Tasse

Diese Frage ist wohl einer der wichtigsten die es überhaupt zum Thema Kaffee gibt. Wir können sagen, dass die Kaffees aus den Kaffeekapselmaschinen ein hervorragenden Geschmack haben. Da alle Hersteller sehr langen an ihren Systemen un vor allem an den Kaffeekapseln herumgefeilt haben wird diese Mühe auch im Kaffee schmeckbar. Außerdem sind die Kapseln ja auch extra dafür gemacht worden um den Kaffeeliebhabern den besten Geschmack auf kleinstem Raum zu ermöglichen (Hier ist ein Link zum weiterlesen).

 

Qbo Kapselmaschinen

Qbo ist eine luxuriös Untermarke von Tchibo. Es gibt aber Besonderheiten an dieser Portionsmaschine. Die erste sind die Kapseln die 4 eckig sind. Beim Caffé brühen werden diese nämlich zusammen gepresst, dieses Verfahren ähnelt dem Barista Verfahren, hier bei können sich die Aromastoffe gut entfalten. Zudem ist die Handhabung sehr angenehm, da er per Touchscreen bedient wird. Außerdem sind die Kapseln aus 100% recycelbaren Kapseln. Auch dieser Kapselmaschine hat ein Milchaufschäumer mit Milchaufchäumdrüse. Eine weiteren Besonderheit an diesen Kapselmaschine ist das sie smart sind. Per Handy (Mit einer Handyapp) kann man seinen Lieblingskaffee perfekt dosieren. Zum Schluss ist das schöne Design zu erwähne, welches sehr edel aussieht. Für Kaffeeliebhaber auf jeden Fall eine gute Option zur Konkurrenz, der Haken ist aber das die Qbo Kapselmaschinen etwas teurer sind.

Qbo You-Rista inkl. Milchaufschäumer

349,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*

Sortenvielfalt:

Bei Kapselmaschinen gibt es in zwei verschiedenen Ebenen eine große Sortenvielfalt. Die erste Ebene lautet: Kaffeesorten. Vom Cappuccino zum Latte bis hin zum Eiskaffee. Es gibt über 100 verschieden Kaffeesorten und die meisten gibt es auch im Kapsel Format. Deinem Geschmack sind also keine Grenzen gesetzt. Die zweite Eben ist die Ebene der Produkte selbst. Inzwischen gibt es viele Hersteller, die Kapselmaschinen herstellen und auch selbst viel Modelle anbieten. Man hat also die Wahl zwischen vielen Designs, Ausstattung und Preisen.

Tuttocaffé – Die Mittelklasse

Auch der Tuttocaffé wird von Tchibo hergestellt und zählt zu den Preiswerten Kapselmaschinen. Er wird unter dem Beinamen Cafissimo verkauft. Zu den Vorteilen dieser Kapselmaschinenart zählen folgende Punkte:

  • Perfekter Kapsel Kaffee durch 3 verschieden Brühdruckstufen
  • Ein intigrierter Kapselauffangbehälter der immer wichtiger wird
  • Auch hier kann man seine Getränkemenge frei programmieren
  • Maschine weißt automatisch auf Entkalkung hin (Entkalkungsalarm)
  •  Abschaltautomatik
  • 40 Monate Garantie
Tchibo Saeco Cafissimo Tuttocaffe Kapselmaschine

94,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*

ViVY der Bestseller von Tassimo

auch Tassimo hat verschiedene Produkttyp. Zu den erfolgreichsten zählt der Bosch TAS1252 Tassimo Multi-Getränk-Automat VIVY. Er ist die günstigste Alternative in unserem Vergleich und liefert trotzdem eine gute Performence. Die Stäken von dieser Kapselmaschine liegen im einfach abnehmbaren Wassertank und dem geringen Energieverbrauch. Die Bosch VIVY können wir guten Gewissens an WGs oder anderen Leuten mit kleinem Geldbeutel empfehlen, ein waschechter Bestseller.

12
Bosch TAS1257 Tassimo Vivy Multi-Getränke-Automat Bosch TAS1252 Tassimo Multi-Getränke-Automat VIVY
Modell Bosch TAS1257 Tassimo Vivy Multi-Getränke-AutomatBosch TAS1252 Tassimo Multi-Getränke-Automat VIVY
ProdukttypKapselmaschineKapselmaschine
HerstellerTassimoTassimo
Wasserbehälter0,7 l0,7 l
Pumpdruck3,3 Bar3.3 Bar
Auffangbehälter- Kapseln- Kapseln
Leistung1300 Watt1300 Watt
Gewicht2.6 kg2.4 kg
Milchaufschäumer
Preis

ab 41,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*DetailsZum Angebot*

Wie funktionieren Kapselmaschinen/Kapselsysteme im Detail?

Da so eine Kaffeekapselmaschine wie oben schon beschrieben sehr einfach zu bedienen ist kommt dem ein oder anderen sicherlich die Frage auf wie so eine Kapselmaschine eigentlich funktioniert. In diesem Abschnitt wird ihnen alles genau erklärt.
Der erste Schritt ist das man eine Kapsel in den Kaplselbehälter einlegt, wenn man das gemeistert hat fängt die Kapselmaschine auch schon an zu arbeiten. Jetzt stoßt die Kaffeekapselmaschine entweder automatisch (oder manuell, per runterdrücken eines Hebels) eine Art Nadel in die Kapsel. Zeitgleich wird in einem speziellen Wasserbehälter das Wasser erhitzt, da der Kaffee ja warm sein soll und es wichtig für die nachfolgenden Verfahren ist. Das Heizverfahren dauer etwa 30 Sekunden. Durch betätigen eines Knopfes kann das heiße Wasser jetzt durch die Nadel in die Kapsel gepumpt. Doch was nun, wie soll das Wasser jetzt in die Kaffetasse? Die Antwort lautet Druck! Es ist der Schlüssel in ganzen Schritten zur Fertigung eines Kaffees. Das Wasser wird buchstäblich durch die Kapsel ins Glas gedrückt. Der Druck hängt immer vom Hersteller oder vom Gerät ab, deshalb kann man ihn nicht pauschal bestimmen. Während diese Verfahrens nimmt das Wasser den Geschmack und die Aromen der jeweiligen Sorte mit in die Tasse. Schließlich ist es noch nennenswert zu sagen, dass manche Kapselmaschinen die Möglichkeit bieten Milch aufzuschäumen und so dem Kaffee eine bestimmte Eleganz verleihen, dass passiert entweder durch eine Milchaufschäumdrüse oder in einem separaten Kasten.

Produktvergleich

 

Lohnt sich für mich eine Kapselmaschine aus Finanzieller Sicht im Gegensatz zu einer Kaffeemaschine?

GeldDie Antwort lautet: Kommt drauf an wie oft sie trinken ob sie verheiratet sind und ob sie Kinder oder andere Personen haben die auch die Kapselmaschine benutzen.
Der Gelegenheitstrinker:
Wenn sie ein Mensch sind der Gegenlicht oder ein bis zwei mal pro Tag ein Kaffee zu sich nimmt und außerdem alleine wohnt muss ich sagen das es sich klar lohnt.
Der Vieltrinker:
Sie können aber auch einer von denjenigen sein der alleine lebt und seine Kapselmaschine 4 bis 5 mal täglich anschmeißen möchte, weil er Kaffee vor Wasser vorzieht. In diesem Szenario würde ich ihnen auch noch Empfehlen eine Kapselmaschine zu kaufen, da auch Vieltrinker nicht auch Schnelligkeit verzichten müssen.
Die kleine Familie:
Haben sie schon ein Ehepartner oder eine Ehepartnerin? Trinken sie beide gerne Kaffee ein bis zwei Tassen jeder pro Tag? Wenn diese Fragen einigermaßen auf sie zutreffen dann sind auch sie mit einer Kapselmaschine gut bedient. Vielleicht ja eine kleines Geschenk zum nächsten Hochzeitstag.
Der „Über sechs Personen Haushalt“:
Familie oder große WG? Sie haben die Kapselmaschine ungefähr 10 – 15 mal am Tag an? Hier wird es schon schwieriger aber ich würde die Kapselmaschine trotzdem, vielleicht auch nur zum Testen, in Erwägung ziehen. Alle müssen bei einem großen Haushalt auch nicht lange warten, da die Kaffeekapselmaschine ihren Job schnell ausführt.
Der Ladenbesitzer:
Oder haben sie ein kleines Geschäft, Eisdiele? Bei diesem Stereotypen würde ich von einer Kapselmaschine abraten, da es sich dann mehr lohnt ein Kaffeevollautomaten oder etwas in der Richtung zu kaufen, da es bei Kaffeevollautomaten meist eine größere Getränkeauswahl gibt. Außerdem muss ja schließlich immer im Betrieb sein und es tut der Umwelt  gut! (Warum es der Umwelt gut tut)
Zu diesem Thema kann man zusammenfassend sagen das es sich aus finanzieller Sicht mehr lohnt eine Kapselmaschine an zu schaffen wenn man alleine ist oder eine kleine Familie hat, da die Kapseln doch schon bei Dauernutzung kräftig auf den Geldbeutel schlagen.

Lattissima Nespressos Flaggschiff

Auch Nespresso (DeLonghi) hat ein Top Kapselmaschine mit der  kompakten Lattissima Serie vermarktet. Die Stärken bei dieser Reihe in der hochwertigen Verarbeitung, das Gehäusematerial besteht fast ausschließlich aus Aluminium. Hinzu kommt noch das wir die Kapselmaschine per Touch Display bedienen können, was die Handhabung ungemein verbessert. Wie bei allen Flaggschiffen hat auch das Lattissima einen hochwertigen Milschaufchäumer. Hier finden sie unser Produktempfehlungen:

Welche Ausstattungen gibt es?

Auch bei Kapselmaschinen gibt es Unterschiede in der Ausstattung. Wir haben für sie die wichtigsten Ausstattungsmerkmale rausgesucht und mal genauer hingeguckt, damit sie als Kaffeetrinker auch die zahllosen Extras kennen lernen.
Fassungsvermögen des Wasserbehälters. Dies ist unser Meinung nach ein wichtiger Punkt, da keiner seinen Behälter im Stundentakt auffühlen will. Wir von Total Cla$$ic finden das es wichtig für eine Kapselmaschine ist mindestens einen Liter in den Wasserbehälter passt. 1 Liter ist unsere Grenze, da es sonst einfach zu aufwendig wär immer neues Wasser einzugießen und man müsste bei einer Party, wo mehrer Leute ein Kaffee haben wollen, immer wieder warten bis das Wasser von der Maschinen erhitzt wird. Erst dann nach kann man das nächsten Getränl zubereiten.
Zusatzfunktionen. Bei fast jeder Kapselmaschine gibt es zusätzliche Funktionen, aber welche sind überhaupt nützlich für den Endkonsumenten? Wir haben einige der besten Funktionen heraus gesucht.
Automatischer Kapselauswurf, dies ist eine Funktion die eigentlich schon selbsterklärend ist. Die Kapseln die Verbraucht wurden werden nicht per Hand (wie es normal weise der Fall ist) rausgeholt, sonder automatisch von der Kaffeekapselmaschine, so haben sie immer saubere Finger.
Automatische Reinigung, diese Funktion macht das reinigen der Kapselmaschine nicht mehr notwendig. Die Kaffeekapselmaschine ist so programmiert das sie sich nach einer bestimmten Zeit von selbst reinigt und so Kalk und anderen schädlichen Sachen keine Chance gibt sich fest zu setzen, geschwiegeden zu verbreiten. Diese Zusatzfunktion ist perfekt für Leute die etwas fauler sind oder es einfach vergessen die Kaffeekapeslmaschien immer und immer und immer wieder zu reinigen. Die Hände sind also immer sauber.
Individuell programmierbar. Programmierbare Kapselmaschine sind erst seit ein paar Jahren auf dem Markt und bieten eine Individualität für den Nutzer. Man kann z.B. die Menge des Kaffees so optimal für sich zurecht programmieren. Sie denken sich bestimmt das es aber bestimmt sehr schwer ist eine Kapselmaschine zu programmieren. Ich kann sie in der Hinsicht aber beruhigen, so schwer wie es sich anhört ist es meistens gar nicht. Man muss sich nur etwas mit der Kaffeekapselmaschine auseinandersetzen und sich in die Bedienungsanleitung rein fuchsen.
Milchschaum. Manche Kaffeekapselmaschinen bieten auch ein Milchaufschäumsystem an. Das bedeutet im Klartext, dass dem Kaffee eine verführerische Milch Krone aufgesetzt werden kann. Diese Funktion ist ein musst-have für Leute die es einfach lieben etwas Schaum auf ihrem Kapsel Kaffee zu haben. Ach ja es gibt auch spezielle Kapselmaschinen die den Milchschaum kalt auf den Kaffee Sätzen können.
Tassenwärmer: Es gibt Kaffeemaschinen die eine intigrierten Tassenwärmer besitzten. Die Aufgeben die er erfühlt sind aber auch für jeden Laien selbstverständlich.
Energiesparmodus: Der Energiesparmodus ist bei viele Kapselmaschinen vertreten und tritt dann in gang wenn man vergessen hat die Maschine aus zu stellen oder man einfach zulange wartet. Es ist also eine recht nützliches Feature was man aber nicht zwingend benötigt.

Es gibt auch kleinere Zusatzfunktionen die wir hier nicht aufgelistet haben. Diese sind die meistens Zusatzfunktionen aber selbst verständlich nicht alle, wenn du mehr erfahren willst kannst du ja selbst eine kleine Recherche anstellen oder eine Fragen an unser Team senden.

Welche Kaffeearten gibt es eigentlich?

Jeder kennt bestimmt die Klassiker Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso aber wiesen sie auch aus welchen Inhaltsstoffen sie bestehen oder aus welchem Land sie kommen? Das kann ich ihnen schon mal verraten der Cappuccino ist der Lieblings Caffé der Deutschen und es gibt auch schon Kaffeearten ganz ohne Koffeinen. Wenn sie mehr erfahren möchten lesen sie einfach weiter über die beliebtesten Kaffeearten  Deutschlands.

Der Cappuccino:Der Cappuccino
Der Cappuccino ist wie oben erwähnt unser Lieblingskaffee, da ca.16% der deutschen mindestens einmal wöchentlich einen Cappuccino trinken. Es ist sozusagen der Standertkaffee. Die Kaffezubereitung ist simpel : Er besteht aus 1/3 gemahlenen Espresso Bohnen und aus 2/3 cremiger, heißer Milch. Sein Ursprung liegt in Italien und er wird dort oft gesüßt getrunken.
Latte Machiato:Latte Machiato
Der Latte Machiato wird meistens in einer Kaffetasse aus Glas serviert, damit man die Schichten der Kaffeespezialität auch bewundern kann. Die Schichten an sich bestehen (von unten nach oben) aus heißer Milch gefolgt von einer Espresso Schicht. Die letzte Schicht besteht dann aus Milchschaum, alle Schichten haben einen Tassen Anteil von 33%. Rein Optisch ist das die schönste Kaffeeart. Auch dieser Caffé kommt von den Italienern und konnte die Deutschen überzeugen.
Espresso:Espresso
Das besondere an dem kompakten Espresso ist das er keine Milch enthält. Er wird mit heißem Wasser, hohem Druck und stark gemahlenem ,dunklem Kaffeepulver zubereitet und schmeckt deshalb auch am intensivsten, da er auch andere Aromastoffe enthält. Außerdem trinkt man durchschnittlich nur 50 ml von dieser Kaffeesorte. Sein Ursprung liegt in Mailand.

Milchaufschäumer separat Kaufen

Milchaufschäumer sind klasse, sie vollenden den perfekten Kaffeegenuss und sind nicht mal so teuer, das bekanntesten Modele heißen Aeroccino und wird von Nespresso hergestellt. Wenn man leidenschaftlicher Latte Trinker ist ist es sehr empfehlenswert einen Milchaufschäumer zu besitzen. Die Separaten Aufschäumer/ Aeroccino funktionieren so, dass man einfach den oberen Deckel abnimmt und Milch eingießt. Man drückt ein Knopf und schon rotiert sich ein kleines Metallstückchen im inneren, nach ca. 1 Minute ist der Milchschaum auch schon fertig. Wenn man nicht schon einen Milchaufschäumer/ Aeroccino von Haus aus mitgeliefert bekommt, sollte man ernsthaft darüber nachdenken ob man sich nicht einen separaten dazu kauft, da nichts da gegen spricht. Hier ist eine kleine Auswahl von verschiedenen Milchaufschäumern.

Passte jede Kapsel zu jeder Maschine?


NEIN leider nicht
. Da es unterschiedliche Hersteller gibt, gibt es dementsprechend auch verschiedene Kapseln und Kapsel Sortimente. Tassimo, Nespresso und Dolce Gusto haben ihre eigenen Kapseln und laufen nur auf Kapselmaschinen die zum Hersteller passen. Auf diesen Punkt sollte man achte da man vielleicht ein unangenehmes Wunder erlebt wenn es seinen Lieblings Kapsel Kaffee nicht im Kapselformat des jeweiligen Herstellers gibt, dass in der Regel aber selten der Fall ist.

Kapselmaschine = hoher Stromverbrauch?

Wie sie sicherlich schon vermuten ist der Stromverbrauch bein Kapselmaschinen nicht gerade hoch. Man könnte fast sagen das eine Kapselmaschine ungefähr so viel Strom wie ein Radio bei 10 Minuten Musik hören benötigt. Außerdem haben viele solcher Kaffeekapselmaschine noch eine eingebaute Uhr die ja nach Programmierung die Kapselmaschine nach 10 Minuten oder auch nach 30 Minuten automatisch ausschaltet. Natürlich kann man auch diesen Prozess manuell mit dem betätigen des Ausschaltknopfes verkürzen. Umweltschützer brauchen sich in diesem Aspekt also keine Gedanken um ihre Kaffeekreation zu machen.

Was ist ein Lungo?

Lungo ist italienisch und bedeutet im deutschen lange. Bei der Kaffeezubereitung wird er mit mehr Wasser aufgebrüht. Weswegen er auch Lungo heißt, da er einen längere Durchlaufzeit braucht. Ein Espresso Lungo ist also ein Kaffee der mit mehr Wasser länger gebrüht wird. Er ist besonders bei Kaffeeliebhabern beliebt.

 

Inissia ein alles Könner?

Krups ist der Hersteller dieser wunderbaren Kapselmaschine. Die Merkmale dieser Kapselmaschine sind diese: Kompaktes und schönes Design, sehr gute Aufheitzzeit von ca. 25 Sekunden, sie können die Tassengröße ihres Lungos individuell wählen, auch hier gibt es eine Abschaltautomatik. Der letzte positive Punkt wäre dann noch der Preis den Krups tief angelegt hat, deshalb passt sie auch perfekt in Büros. Wer nicht zu viel für seine Kapselmaschine ausgeben möchte ist mit der Inissia Reihe gut bedient.

DeLonghi EN 80.CWAE Nespresso Inissia Vanilla Cream

ab 125,99€ 131,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*

Mit wie viel Bar wir ihr Kaffee in er Kaffeekapselmaschine gebrüht ?

KaffeeKapsel Müll

Das kann man pauschal auch nicht beantworten, es hängt hier wie so oft mit dem Hersteller des Kapselautomaten zusammen. Bei dem Marktführer Nespresso wird die Kapsel mit höhstes 19 Bar belastet. Diese 19 Bar herrschen aber nicht beim Brühprozess, sondern sind reine Herstellerangaben. Man munkelt in Fachkreisen das sich die Aromastoffe bei mehr Druck besser entfalten kann und deshalb der Kaffee auch besser schmecken soll.

Kapselmaschinen werden immer beliebter

Daumen hoch für Kapselmaschinen2014 standen in deutschen Haushälten etwa 7 Millionen Kapselmaschine, diese Zahle ist in den letzten Jahren aber stark gestiegen. Der größte Grund für diese Entwicklung ist wahrscheinlich der Faktor, dass es so schnell geht ein frischen Kaffee so herzustellen.(Weiter Gründe finden sie hier). Und raten sie mal wie viel Kaffeekapselmaschinen heutzutage nur in Deutschland benutzt werden! Es sind ungefähr 10.500.000. Unter dieser Zahl kann man sich schlecht was vorstellen? Hier die Übersetzung, jeder vierte Haushalt nutzt eine. Diese gewaltigen Zahlen von Kapselmaschinen Nutzern sprechen doch für sich eine Kapselmaschine zu kaufen. Bevor ich es noch vergesse, die Zahlen steigen noch weiter, wann werden sie sich dazu entscheiden?

Dolch Gusto geht mit Jovia ins Rennen

Das Jovia System sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch noch ein paar spezielle Eigenschaften. Als erstes aber zu den technischen Details, mit maximal 15 Bar Pumpdruck brüht die Kapeselmaschine den Kaffee und wird von einem 0,8 l Wasserbehälter unterstüzt. Der Aluminium Themoblock verschnellter die Aufheizzeit ungemein, Gehäusematerial ist hier Kunststoff (leider nicht aus Edelstahl). Bei 15   Bar kann sich das Caféaroma gut entfalten, deshalb auch der fantastische Geschmack. Auch hier gibt es eine Abschaltautomatik die sich hier in 5 Minuten ohne brühen aktiviert.

1
DeLonghi EDG 250.R Nescafé Dolce Gusto Jovia
Modell DeLonghi EDG 250.R Nescafé Dolce Gusto Jovia
ProdukttypKapselmaschine
HerstellerDolce Gusto
Wasserbehälter0,8 l
Pumpdruck15 Bar
Auffangbehälter- Kapseln
Leistung1500 Watt
Gewicht2.5 kg
Milchaufschäumer
Preis

ab 39,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot*

Wie viel Euro betragen laufende Kosten für die verschiedene Kapseltypen ?

Die Anschaffungskosten bei Kapselmaschinen sind meistens recht überschaubar, aber was man noch alles in den nächsten Jahren für die Kaffekapseln bezahlen muss erfahren sie hier. Wir haben diesen Abschnitt nach den verschiedenen Kapseltypen geordnet:
Nespresso: Der wohl bekannteste Kaffeekapsel Hersteller ist Nespresso. Dieser Hersteller stammt aus dem Haus Nestel, das vielen von ihnen bestimmt bekannt ist. Außerdem ist Nespresso das sogenannte Original wenn es um Kaffeekapseln geht. Die Kapseln bestehen aus Alu, sind hochwertig verarbeitet und luftdicht verschlossen. Man muss mit einem Preis von 0,35 € bis zu  0,45 € rechnen, wenn man nur eine Kapsel kaufen möchte. Bei einem Verbrauch von 2 Kapseln pro Tag entspricht das einem Jahrespreis (nur für die Kapseln) von etwa 290 €. Zum Glück kann man aber auch auf alternativen umsteigen wie z.B. auf die  Hersteller Lavazza-Kapseln oder Ethical Coffee Company.
Dolce Gusto: Auch Dolche Gusto stammt aus dem Hause Nestel und wurde zusammen mit Krups entwickelt. Das außergewöhnliche bei diesen Kaffeekapseln ist die große Vielfalt. Das Kapselsortiment umfasst über 40 verschiedene Kaffeesorten, von Espresso stark bis hin zu kalten Getränken kann man hier fast alles finden. Auch hier bestehen die Kapseln aus Aluminium und Plastik. Der Preis pro Kapsel beläuft sich hier bei ca. 40 Cent. Bei einem Verbrauch von 2 Kapseln pro Tag entspricht das einem Jahrespreis (nur für die Kapseln) von etwa 290 €.
Cafissimo: Hinter den Cafissimo Kapseln versteckt sich wie schon bei den anderen Kapselmaschinen ein großer Player, Tchibo. Die Cafissimo Kapseln gibt es seit dem Jahre 2005 in den deutschen Supermarkt Regalen zu kaufen. Tchibo setzt wie Dolche Gusto auch auf eine große Produktpalette, nennenswert ist hier noch das es hier, statt nur Kaffeekapseln, auch Teekapseln gibt. Eine Kapsel von Cafissimo kostet etwa 32 Cent. Bei einem Verbrauch von 2 Kapseln pro Tag entspricht das einem Jahrespreis (nur für die Kapseln) von etwa 235 €.
Tassimo: Tassimo wurde auch 2005 ins leben gerufen. Eine Kooperation zwischen dem US ansässigem Unternehmen Kraft Food und dem Unternehme Bosch haben die Marke aufgebaut. Kraft Food ist für die Kaffeekapsel Produktion zuständig und Bosch kümmert sich um die dazugehören Kapselmaschinen. Erwähnenswert ist ,das Tassimos Kapseln die einzigen auf dem Markt sind, die mit einem anderen Kapselsystem arbeiten. Die Kapseln haben deshalb auch einen speziellen Namen, T-Disc. Der Name kommt daher, dass die Kapseln wie Discs aussieht. Auch sie sind luftdicht verpackt. Man muss mit einem Preis von 30 Cent pro Kapsel rechnen. Bei einem Verbrauch von 2 Kapseln pro Tag entspricht das einem Jahrespreis (nur für die Kapsel) von etwa 220 €.
LAVAZZA: Bei Lavazza kosten die Kaffekapseln ca 35 ct für eine. Sie bestehen wie die meisten aus Plastik und etwas Alu. Bei einem Verbrauch von 2 Kapseln pro Tag entspricht das einem Jahrespreis (nur für die Kapsel) von etwa 255€.
Expressi von ALDI Süd/K-fee: Auch Aldi hat sich an Kaffeekapseln gewagt, außerdem haben auch eine gleichnamige Kapselmaschine veröffentlicht. Aldi setzt bei seinem Konzept nicht auf eine große Auswahl sondern eher auf die Optimierung von der Preis- Leitungstechnik, so kostet eine Kaffeekapsel etwa 18 Cent. Bei einem Verbrauch von 2 Kapseln pro Tag entspricht das einem Jahrespreis (nur für die Kapseln) von etwa 130 €. Vom Preistechnischen her lässt Aldi seine Konkurrenz also im regen stehen.


Video zu Expressi

Was kann eine Kapselmaschine noch alles ?

Sie als Kaffeetrinker dachte eine Kapselmaschine kann nur Kaffee zubereiten? Das ist falsch, viele Kapselmaschinen können auch andere Heißgetränke herstellen. Für ihre Kinder zum Beispiel können die Portionsmaschinen einen heßen Kakao zubereiten. Beim der heißen Schokolade ist es das gleiche Prinzip wie mit dem Kaffee, Kapsel rein und Knopf drücken. Hier einige Hersteller von denen die Maschinen auch Kakao machen können: Tassimo, Nespresso und Dolce Gusto. Natürlich gibt es jetzt auch schon alternativen für die Teeliebhaber. Da diese Heißgetränk auch bei den Deutschen immer beliebter wird.

 

Wie säubert man eine Kapselmaschine?

Eine Kapselmaschine muss man nicht jeden Tag säubern. Ich würde Empfehlen den Wasserbehälter von der Kaffeekapselmaschine 1 mal pro Woche mit einem nassen Lappen zu putzen, da es sich dort PutzsachenKalk und Bakterien ansammeln können und ihr Kaffee Erlebnis negativ beeinflussen können. Zudem kommt noch das der Behälter nach einer Zeit nicht mehr durchsichtig ist sondern einen Trüben Farbton an nimmt und sind wir mal ehrlich ein mal pro Woche kann jeder sein Wasserbehälter reinigen. Um das Innenleben zu reinigen gibt es bei manchen Marken Reinigungskapseln zu kaufen. Meiner Meinung nach sollte man so eine Kapsel 1 mal im Monat durchlaufen lassen, damit sie auch dort Problemen vorbeugen können. Optional können sie auch, um ihre Kapselmaschine auch optisch in Schuss zu halten einen nassen Lappen nehmen und das Gehäuse einmal abputzen. Sie können ja ein Tag im Monat festlegen wo sie alle 3 Schritte ausführen, um so den bestmöglichen Geschmack ihres Kaffees zu garantieren. Schließlich können sie durch regelmäßiges pflegen auch mit einer längern Lebenszeit ihrer Kapselmaschine rechnen.

Kaffeekapselteil


Warum gibt es Kapseln?

Als erstes klären wir die Frage wer denn die kleinen Kaffeekapselnund praktischen Kapseln erfunden hat. Dies ist eine spannende Geschichte da es schon im 20. Jahrhundert einige Prototypen gab. Angeblich soll eine Fluggesellschaft aus Großbritannien mit diesen Kapseln angefangen haben und so den Grundstein für unsere heutigen Kapseln gelegt haben. Bei Fügen in der ersten Klasse sollte damals schon Kaffee aus den Kapseln gekommen sein, aber warum sollten man die Kapseln gerade im Flugzeug benutzen? Die Antwort ist: Im Flugzeug herrscht wegen der höhe in der das Flugzeug fliegt sehr dünne Luft und deshalb hatte man nicht den 100% Kaffeegenuss, der Kaffee schmeckte fade. Kleiner Bonus Fakt, das Essen im Flugzeug wird wegen diesen Umständen auch mehr gewürzt, jetzt aber zurück zu Thema. Ein andere Grund für die Verwendung von Kapseln besteht darin, dass der Kaffee auch keine Feuchtigkeit aufnahm und so auch um eine Stückchen besser schmeckte als bei der Konkurrenz.
Diese zwei Grundideen sind bis heute erhalten und prägen auch unser heutigen Kapseln stark. Hinzu kommt das man immer gleiche Portionen hat und so keinen zu dicken oder zu dünnen Kaffee mehr trinken muss. Heute sind die Kapseln natürlich etwas moderner und auf die Wünschen der Kunden angepasst. So gibt es jetzt verschiedene Kapseltypen von Alu bis Kunststoff, es sei mal da hin gestellt ob es für den Kunden vielleicht nicht sinnvoller wär wenn es nur ein Kapseltypen für jede Kapselmaschine geben würde. Da wenn jede Kaaffeekapsselmaschine nur auf eine Kapsel zugeschnitten würde die Vielfalt riesig sein müsse und der Preis außerdem noch sinken könne. Man kann aber getrost sagen das es heutzutage viel mehr verschiedene Sorten (trotz verschiedenen Kapseltypen) gibt und die Qualität auch über die Jahre zugenommen hat. Hier ist ein kleiner Vergleich:

Produktvergleich

Wie Umweltschädlich sind die Kaffee Kapseln wirklich?

Unsere ganze Seite hat sich bis jetzt fast nur ausschließlich mit den Vorteilen von Kapselmaschinen befasst, da kommt doch die Frage auf wo es den ein Haken im System gibt. Es gibt einen großen Nachteil, nicht bei der Kapselmaschine selbst sondern bei den dazugehörigen Kapseln. Die meisten Hersteller verwenden nämlich bei der Herstellung von Kapseln den Stoff Aluminium (Nespresso). Natürlich gibt es aber noch die alternative aus Plastik (Dolce Gusto) . Das Aluminium selbst ist perfekt für den Einsatz in der Kapselindusterie geeignet, da es dem hochen Wasserdruck ohne Probleme standhalten kann. Es ist auch leicht, was zu günstigeren Transportkosten führt. Der Haken ist aber dasSonnenblumen die Herstellung von Alu sehr Umweltfeindlich ist. Das liegt daran das man um ein Kilogramm Aluminium aus Bauxit herzustellen der Stromverbrauch bei unfassbaren 14 Kilowattstunden liegt. Zudem kommt noch mal eine Umweltbelastung von 7 Kilogramm Kohlendioxid. Wenn man die Zahlen zum ersten mal hört kommt das einem nicht viel vor, aber wenn man mal etwas nachdenkt und weiß das 2010 sechs Milliarden von diesen Kapseln verkauft werden, dann kommt man doch schon ins grübeln. Natürlich kann man Aluminium auch wiederverwenden, in Deutschland hat sich das aber leider noch nicht ganz durchgesetzt, deshalb sollte man drauf achten die Kapseln ordnungsgemäß zu entsorgen… Ganz anders ist es in der Schweiz, dort kann man die Kapseln separat recyceln. Umweltschützer sind leider keine Freunde mit den bunten Kapseln, da sie doch schon sehr viel Müll herstellen.

Wie funktionieren die Kapseln für das Kapselsystem überhaupt?

Oben haben wir schon geklärt wie die verschiedene Kapselsysteme selbst funktioniert, aber wie die Kaffeekapsel an sich aufgebaut ist und wie sie funktioniert haben wir noch nicht geklärt. Alles was wir wissen ist das manche Kapseln aus Aluminium hergestellt sind und manche aus Plastik. Die meisten Kapseln sind so aufgebaut das man mehrer Schichten erkennen kann und jede einzelne eine kleine Funktion übernimmt. Auch hier gibt es von Hersteller zu Hersteller Unterschiede.
Dolce Gusto hat als ganz obere Schicht einen Filmdeckel der Auskunft über die  Kaffeesorte und dem Stärkegrad des Kaffees gibt. Danach gehen wir auch schon ins Innenleben der Kapsel. Als zweite Schicht kommt dann eine kleine Ausgleichskammer. Die Ausgeichskammer wird mit einem Kunststoff-Trenfilm von der Hauptkammer getrennt. Als nächstes sehen wir eine große Kammer (Hauptkammer) wo alle Zubereitungsstoffe drin gelagert sind. Dazu gehören Aromen, Zucker, Kaffeepulver oder auch das Milchpulver. Die nächste Schicht besteht aus einer dünnen Aluminiumfolie, sodass das Kaffeepulver nicht einfach aus der Kapsel dringen kann ohne das man es will. Als nächstes kommt der sogenannte Dorn. Dieser hilft der Flüssigkeit besser durch die Aluminiumfolie zu gelangen, wenn das Wasser in die Kapsel kommt um ein Kaffee herzustellen. Die zweitletzte Schicht besteht aus einem Filterboden, damit auch keine Überreste von dem Pulver verklumpt in ihre Tassen gelangen können. Zu guter Letzt kommt dann noch der Ablauf, sodass auch kein einziger Tropfen ihre Kaffeetasse verfehlt. All diese Schichten stecken bei einer Kapsel der Firma Dolce Gusto in einer Plastik-Hülle.
Die Kapseln von der Firma Tassimo (Bosch) sehen anders aus und sind auch anders aufgebaut. Wir gehen beim MechanikBeschreiben dieser Kapsel von der Außenseite  zur  Innenseite. Die erste Kammer die bei dieser Kapsel in Kontakt mit Wasser kommt ist sogenannte Wassereinlass-Kammer. Wie der Name hier schon verrät wird hier das Wasser in die Kapsel geleitet. Über der Wassereinlass-Kammer befindet sich der Wasserverteilungskanal der direkt mit der Hauptkammer verbunden ist. In der nächsten Kammer (Hauptkammer) sind dann auch schon die Inhaltsstoffe (Kaffeepulver) der Kapsel zu einem bunten Mix aus allen Zutaten gelagert. In der vierten Kammer unterhalb der Hauptkammer liegt ein Filterboden aus Vlies. Der letzt Bestandteil dieser Kapsel ist dann der Auslass in der Mitte der Kapsel, diese wird sofort wenn die Kapsel eingelegt wird zerstochen. Wie auch bei Dolce Gusto besteht die Kapsel hier aus Plastik.
Unsere Meinung nach sollte man aber nicht anhand der Kapselstruktur entscheiden welche Kapselmaschine man kauft. Wir finden aber, dass die Kapseln von Dolce Gusto eine nachvollziehbare Kapselstruktur aufwiesen.

Über uns:
Wir sind kein Onlineshop und testen auch nichts, wir schreiben lediglich Berichte und in denen wir unsere technischen Sieger weiter empfehlen. Bei uns kann man aber auf verschieden Onlineshops gehen, da wir die Onlineshops vom Preislichen her vergleiche, damit sie ihr Produkt für den besten Preis bestellen können. Als gegen Zug bekommen wir von den Onlineshops eine kleine Provision, für sie entstehen dabei aber keine zusätzlichen Kosten.

Fazit

Am Ende hat jeder die Entscheidung in seinen Händen. Ob mit Milschaufschäumer ober doch lieber ohne muss jeder für sich selber entscheiden, ob mit 15 oder doch lieber mit 19,Bar auch. Wir hoffen das sie jetzt etwas schlauer über das Thema Kapselmaschinen geworden sind, damit sie jetzt auch ihrer richtige Entscheidung treffen können. Am Ende schmeckt doch jeder Kaffee gut ober nicht?

Auf Wiedersehen